Spielberichte 2.Mannschaft Saison 2017/2018

2.Mannschaft 13.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II verliert beim Stuttgarter SC mit 1:3!

 

Die erste Halbzeit hat man nach der Führung komplett verschlafen.Die 2.Halbzeit war dann gut.Die Talkrabben vergaben aber zu viele Chancen um das Ergebnis zu korrigieren.Jetzt heißt es nochmal alle Kräfte zu sammeln für die beiden letzten Punktspiele vor der Winterpause.

 

Feuerbach spielte mit: s.Link

 

Tore/Vorlagen

 

0:1/13.Min Cesarano/Kächele

 

1:1/34.Min

 

2:1/40.Min

 

3:1/45.Min

 

Unabhängig davon,dass man heute verloren hat, funktioniert der Austausch mit der 1.Mannschaft und der A-Jugend hervorragend.

 

Adrian Motzko,Michael Müller,Alex Föll,Abel Goitom,Leon Cesarano,Stephan Birn haben bei Engpässen im Kader ausgeholfen,sind voll motiviert aufgetreten und konnten auch spielentscheidend zum Erfolg beitragen.

 

Auch die gute Zusammenarbeit zwischen den Trainern Weber/Marquardt,Uyar und Cesarano ist eine gute Grundlage und tut dem Verein sehr gut!

 

S.R.

2.Mannschaft Auslosung Bezirkspokal-Viertelfinale

 

Die Sportvg II empfängt den VfB Obertürkheim!

 

Der VfB Obertürkheim spielt eine gute Saison und belegt aktuell den 5.Platz in der Bezirksligatabelle.

 

Die diesjährige Pokalhistorie des VfB:

 

TSV Sielmingen (KLA2) - VfB 0:3

 

TSV Birkach (KLB) - VfB 1:6

 

TSV Uhlbach (KLA1) - VfB 0:5

 

Spvgg Stetten/Filder (KLA2) - VfB 6:7 n.E.

 

Es wären durchaus leichtere,aber auch noch schwerere Gegner möglich gewesen.Zumindest auf dem Papier.Eine große Herausforderung für die Talkrabben.Aber es geht ja auch um den Einzug ins Bezirkspokal-Halbfinale.Ein Heimspiel ist toll.Jetzt ist man schon so weit gekommen.Alles ist möglich!

 

Das Spiel findet am Gründonnerstag den 29.03.2018/19 Uhr statt.Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen.

 

Die weiteren Viertelfinalpartien:

 

TSV Bernhausen II - SV Bonlanden

 

SG Untertürkheim - TSVgg Plattenhardt

 

SV Sillenbuch - TSV Bernhausen

 

S.R.

2.Mannschaft Nachholspiel 11.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II gewinnt beim MTV II mit 2:1!

 

Erfolgreicher Start in die Englische Woche.Alex Föll wird mit seinem Siegtor in der 80.Minute zum Matchwinner.

 

Bei kaltem,nassen Winterwetter konnten die Talkrabben somit weitere 3 Punkte einfahren.Trainer Weber sprach nach dem Spiel von einem dreckigen Arbeitssieg.

 

Wir auch immer.Die Mannschaft kommt immer mehr ins Rollen.Satte 9 Siege holte man inklusive Pokal aus den letzten 11 Spielen.Jetzt will man sich auch im oberen Tabellenviertel für längere Zeit festsetzen.

 

Beim nächsten Gegner Stuttgarter SC ist die Formkurve genau andersherum.Lange war der Aufsteiger in der Spitzengruppe der Liga vertreten,konnte aber keines seiner letzten 6 Spiele mehr gewinnen.

 

Aufstellung: siehe Link

 

Tore/Vorlagen:

 

0:1/ 36. Min Cesarano/Frieß

 

1:1/ 57. Min

 

1:2/ 80. Min Föll/Döringer

 

S.R.

2.Mannschaft Bezirkspokal-Achtelfinale

 

Die Sportvg II bezwingt den SGM/ABV Stuttgart mit 3:1!

 

Die Erfolgsgeschichte der Talkrabben im Bezirkspokal geht nach einer starken Vorstellung gegen favorisierte Gäste weiter.Die Sportvg bringt dem bisher ungeschlagenen ABV die erste Pflichtspielniederlage in dieser Saison bei und marschiert ins Viertelfinale.Jetzt ist man gespannt auf die Auslosung.

 

Alle Höhepunkte des Spiels gibt es im Video auf FuPa hier.

 

Dennis Groß wurde nach einem unglücklichen Zweikampf mit einer Kopfverletzung ausgewechselt und muss im Krankenhaus behandelt werden.Die Sportvg wünscht gute Besserung!

 

Der 18jährige A-Jugendspieler Leon Cesarano sprang in der immer noch dezimierten Offensive ein und lieferte eine starke Leistung ab (u.a. 1 Tor/Elfmeter rausgeholt).

 

Aufstellung: s.Link

 

Tore/Vorlagen:

 

1:0/12.Min Cesarano/Frieß

 

1:1/24.Min

 

2:1/40.Min Lenz (FE)/Cesarano

 

3:1/56.Min Kächele/Kaminski

 

Wenn alle zusammenhalten und man sich insbesondere auf das Wesentliche konzentriert,hat die Mannschaft viel Potential.

 

Das kann man nächste Woche gleich doppelt unter Beweis stellen.Am Dienstag im Nachholspiel beim MTV Stuttgart II und kommenden Sonntag beim SSC.Man könnte nach schwachem Saisonstart aus einer guten Hinrunde eine sehr gute machen.

 

S.R.

2.Mannschaft 12.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II schlägt Grün-Weiß Sommerrain mit 3:1!

 

Wenn man es sich nicht phasenweise selber schwer gemacht hätte,wäre der Sieg möglicherweise noch deutlicher ausfallen.Der Start war gut.Früh im Spiel konnten die Talkrabben in Führung gehen.In der Folgezeit dann eher eine durchwachsene Leistung der Hausherren gegen schwache Sommerrainer.Torhüter Carrasco musste sogar mehrfach den Ausgleich verhindern,auf Grund unkonzentrierter Aktionen der Talkrabben insbesondere mit unnötigen Ballverlusten und fehlerhaftem Stellungspiel.Erwähnenswert ist noch,dass der Gästetorhüter nach einer Notbremse die Rote Karte hätte sehen müssen.

 

In der 2.Halbzeit dann zwei gut herausgespielte Tore der Sportvg und der Ehrentreffer nach einem Gestocher im Strafraum.

 

Insgesamt war es ein verdienter Pflichtsieg.Nächsten Samstag im anspruchsvollen Bezirkspokalachtelfinale muss man wahrscheinlich eine Schippe drauf legen wenn man ins Viertelfinale will.Die Mannschaft hat das drauf.

 

Feuerbach spielte mit: siehe Link

 

Tore/Vorlagen:

 

1:0/07.Min Halbherr aus kurzer Instanz nach Ecke von Frieß

 

2:0/52.Min Barraco mit schönem Kopfball nach präziser Flanke von Lenz

 

3:0/72.Min Schauer mit trockenem Abschluss nach scharfer Hereingabe von Frieß

 

3:1/75.Min

 

S.R.

2.Mannschaft 10.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II unterliegt dem VfL Stuttgart mit 0:2!

 

Es wäre heute auf jeden Fall was drin gewesen.Die erste Halbzeit war ausgeglichen,allerdings mit den klar besseren Chancen auf Seite der Hausherren.Halbherr und Maurer schossen den Gästetorhüter aus kurzer Distanz an und Frieß verzog knapp.

 

Das 0:1 in der 55.Minute legte man sich praktisch selber ins Tor.Das 0:2 fünf Minuten später,ein Sonntagsschuss aus 30 Metern,war dann die Vorentscheidung.

 

In der Folgezeit machte sich dann der Ausfall der kompletten etatmäßigen Offensive endgültig bemerkbar.Es fehlte einfach die Durchschlagskraft.

 

Feuerbach spielte mit: siehe Link

 

Abhaken ist die beste Reaktion.In den kommenden fünf Partien bis zur Winterpause warten Gegner auf Augenhöhe und aus der unteren Tabellenregion.Wenn man konzentriert in die nächsten Wochen geht und die überwiegend guten Leistungen der letzten Spiele betätigt,dann wird man noch einige Punkte sammeln.Die Rückkehr einiger Rekonvaleszenten wäre natürlich hilfreich.

 

Im Bezirkspokal-Achtelfinale trifft man am Samstag den 25.11./13 Uhr auf den ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga Stuttgart Staffel 2 ABV/07 Stuttgart.Ein harter Brocken.Der ABV konnte u.a. den Bezirksligisten SpVgg Möhringen mit einem deutlichen 4:1 aus dem Pokalwettbewerb werfen.Man braucht sich nicht verstecken.Die Talkrabben wollen ins Viertelfinale!

 

S.R.

2.Mannschaft 9.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II gewinnt mit 4:0 bei der SpVgg Stgt. Ost!

 

An einem perfekten Fussballsonntag  konnten die Talkrabben einen souveränen Auswärtssieg einfahren.Der Sieg war nie gefährdet.Am Ende hätte man das Torverhältnis noch deutlicher verbessern können.Erwähnenswert noch der Einsatz von Feldspieler Marc Renninger im Tor für den urlaubsabwesenden Carrasco.Er machte seine Sache sehr gut und konnte das erste Saisonspiel ohne Gegentor für die Talkrabben in dieser Saison für sich verzeichnen.

 

Feuerbach spielte mit: siehe Link

 

Tore (Vorlagen):

 

0:1 /17.Min Halbherr (aus kurzer Distanz nach Kopfballvorlage von Schauer)

 

0:2 /44.Min Kaminski (sehenswerter Distanzschuss aus über 30 Metern)

 

0:3 /70.Min Kächele (schöne Kombination mit einem Kontakt zwischen mehreren Spielern.Das letzte Zuspiel kam von Lenz)

 

0:4 /72.Min Lenz (gutes Zusammenspiel ähnlich dem 3:0 mit Vorlage von Annunziata)

 

Jetzt hat man erst mal ordentlich Luft auf einen direkten Abstiegsplatz.Stgt.-Ost wird die Sportvg II bei normalem Saisonverlauf in dieser Saison in der Tabelle nicht mehr überholen.Im nächsten Ligaspiel trifft man auf den hochgehandelten Meisterschaftsfavoriten VfL Stuttgart.Bei einem Sieg und einer perfekten Konstellation aller Ergebnisse am nächsten Spieltag könnte man sogar auf den 3.Tabellenplatz springen.Das wär mal was nach dem sehr durchwachsenen Saisonstart.

 

Jetzt steht erst mal die 3.Runde des Bezirkspokal am Mittwoch beim SV HNK Slaven Möhringen an.Man ist klarer Favorit gegen den vorletzten der Kreisliga B Staffel 3.Umso ärgerlicher wäre ein Ausscheiden.Man wird die Aufgabe konzentriert angehen und will unbedingt das Achtelfinale erreichen.

 

S.R.

 

2.Mannschaft 8.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II schlägt die SG Untertürkheim mit 4:3!

 

Die Talkrabben konnten heute ein wichtiges Spiel für sich entscheiden.

 

Mann des Tages war der überragende Luca Schauer mit 3 Toren.

 

Tore/Vorlagen:

 

1:0 (14.Min) Kächele/ Barraco

 

1:1 (32.Min)

 

2:1 (43.Min) Schauer/ Döringer

 

2:2 (57.Min)

 

3:2 (61.Min) Schauer/ Annunziata

 

4:2 (81.Min) Schauer/ Kächele

 

4:3 (94.Min)

 

Aufstellung: siehe Link

 

Nächste Woche steht ein richtungsweisendes Spiel beim Vorletzten Spvgg Ost an.Gewinnt man geht die Reise ins obere Tabellendrittel.Verliert man droht ein Abstiegsplatz.Wenn alle ihre Leistung abrufen geht es nach oben.

 

S.R.

2.Mannschaft 7.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II verliert bei Ermis Stuttgart mit 2:4!

 

Nach guter erster Halbzeit (0:0) starteten die Talkrabben katastrophal in Hälfe zwei.Nach 60 Minuten stand es 3:0 für Ermis.Die Mannschaft gab sich zwar nicht auf und kam zwischenzeitlich auf 2:3 heran.Für Punkte reichte es aber nicht mehr.

 

Beim Tabellenzweiten Ermis kann man verlieren.Ärgerlich sind die Niederlagen gegen Uhlbach und Mühlhausen.

 

Aufstellung/Torschützen: siehe Link

 

S.R.

2.Mannschaft 6.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II schlägt den ASV Botnang mit 2:1!

 

Starke 1.Halbzeit.Schwache 2.Halbzeit.Am Ende reicht es für drei wichtige Punkte im Derby.

 

Die Talkrabben starteten wieder optimal in die Partie und gingen nach 6 Minuten in Front.Mit der Führung im Rücken bestimmte man das Spiel und konnte in der 26.Minute auf 2:0 erhöhen.Den erfolgreichen Botnanger Angriff (15 Tore in den letzten drei Spielen) hatte man gut im Griff.Viel zu bemängeln gab es eigentlich nicht.

 

In der 2.Halbzeit dann ein anderes Bild.Botnang gelang in der 56.Minute der Anschlusstreffer.Viele Fehlpässe der Talkrabben sorgten dafür,dass man nicht für Entlastung sorgen konnte.Die wenigen Kontermöglichkeiten wurden schlampig zu Ende gespielt.Positiv war allerdings,dass man klare Torchancen der Gäste verhindern konnte.

 

Tore/Vorlagen:

 

1:0/06.Min Kächele versenke aus kurzer Distanz nachdem Halbherr eine Ecke von Frieß verlängern konnte.

 

2:0/26.Min Annunziata eiskalt unten rechts nach Ablage von Halbherr

 

2:1/56.Min

 

Feuerbach spielte mit: siehe Link

 

Samstag vor einer Woche belegte man noch den vorletzten Tabellenplatz.Heute hat man 7 Mannschaften hinter sich in der Tabelle und steht in Pokalrunde 3.Starke Woche für die Sportvg II.

 

S.R.

2.Mannschaft Bezirkspokal 2.Runde

 

Die Sportvg II schlägt den MTV Stuttgart mit 2:1!

 

Dank einer tollen Leistung und großem Kampf konnten die Talkrabben den letztjährigen Tabellenfünften der Bezirksliga aus dem Pokal werfen.

 

Hier die Feuerbacher Helden:

 

Carrasco,Possienke,Groß,Döringer,Renninger,Frieß (80.Min Ekinci),Motzko (89.Min Schmidt),Maurer (59.Min Barraco),Annunziata (89.Min Dellova),Kaminski,Halbherr.

 

Tore:

 

0:1/ 19.Min

 

1:1/ 21.Min Halbherr

 

2:1/ 67.Min Frieß

 

Die Formkurve zeigt steil nach oben.Jetzt will man die Euphorie mitnehmen.

 

S.R.

2.Mannschaft 5.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II gewinnt mit 3:2 beim SSV Zuffenhausen

 

Was für ein Spiel!

 

Stark ersatzgeschwächte Talkrabben starteten perfekt.Ein weiter Einwurf von Frieß wurde zu kurz geklärt.Döringer verwandelte sehenswert aus 16 Metern zum 0:1.

 

Die folgende halbe Stunde zeigte die Sportvg ein gutes Spiel.Gefährlich wurde man immer wieder durch weite Einwürfe und Standards von Frieß und die starke rechte Seite Schneider/Halbherr.Auch Marc Maurer konnte einige gefällige Distanzschüsse setzen.

 

In der 27.Minute konnte Carrasco noch mit einem starken Reflex ein Gegentor verhindern,den Ausgleich zwei Minuten später allerdings nicht mehr.Ein langer Torwartabschlag des SSV hüpfte einmal auf und die Feuerbacher Abwehr stand dem generischen Stürmer nur geschlossen Spalier.

 

Danach dominierte der SSV und kam zu guten Chancen.Gegen Ende der Halbzeit konnten sich die Talkrabben wieder etwas fangen.

 

Zu Beginn der 2.Halbzeit übernahmen die Gäste wieder das Spielgeschehen.Insbesondere Schauer erarbeitete sich gute Chancen.Außerdem konnte er viele Bälle gut festmachen und gewann die meisten seiner Zweikämpfe.

 

In der 63.Minute dann die Führung des SSV.Ein misslungener Befreiungsschlag landete beim Gegner.Das verlorene Kopfballduell und der anschließende verlorene Zweikampf machte die Fehlerkette perfekt.

 

Die Talkrabben waren geschockt.Jedoch gelang es nochmal alle Kräfte zu mobilisieren.In der 79.Minute gelang Kaminski durch einen schönen Kopfball nach einer Ecke von Frieß der Ausgleich.

 

In den letzten 10 Minuten folgte ein offener Schlagabtausch.Der  Sportvg gelang in der letzten Minute noch eine klasse Angriff.Luca Schauer versenkte den Ball zum 3:2 Siegtreffer und konnte nur von einer jubelnden Spielertraube eingefangen werden.

 

Tore/Vorlagen:

 

0:1/ 01.Min Döringer

 

1:1/ 29.Min

 

2:1/ 63.Min

 

2:2/ 79.Min Kaminski/Frieß

 

2:3/ 90.Min Schauer/Halbherr

 

Feuerbach spielte mit: s.Link

 

Am Ende waren alle erleichtert und stolz auf die gezeigte Moral.

 

Am Dienstag empfängt man im Bezirkspokal den MTV Stuttgart.Am kommenden Sonntag kommt der ASV Botnang in den Sportpark.Mit drei Siegen in Folge die Mannschaft der Stunde in der Kreisliga A/Staffel 1.Es wird Zeit die Serie zu beenden und selber eine zu starten.

 

Auf unserer Homepage gibt es Bilder gegen Uhlbach und Mühlhausen von Fabian Molle.Vielen Dank.

 

S.R.

 

2.Mannschaft 4.Spieltag Kreisliga A
 
Die Sportvg II verliert mit 2:5 beim TSV Mühlhausen!
 
Aufstellung/Tore: siehe Link
 
Nächste Woche spielt man beim SSV Zuffenhausen.

Fotos zum Spiel von Fabian Molle

2.Mannschaft 3.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II unterliegt dem TSV Uhlbach mit 1:2!

 

Eine durchwachsene Leistung der Talkrabben führt zu einer unnötigen Heimniederlage.

 

Feuerbach spielte mit:

 

Carrasco,Groß,Possienke,Döringer,Frieß,Lenz,Besser (74.Min Ekinci),Brand (52.Min Schneider),Halbherr,Annunziata (89.Min Maurer),Schauer (62.Min Kächele)

 

Tore:

 

0:1 / 79.Min

 

0:2 / 87.Min

 

1:2 / 90.Min Kächele

 

Nächste Woche spielt man beim TSV Mühlhausen.Die haben auch 3 Punkte aus den ersten Spielen auf dem Konto.Mit einem Sieg könnte man den Anschluss nach oben schaffen.Bei einer Niederlage würde man erst mal unten feststecken.Ein sehr wichtiges Spiel also.

 

S.R.

 

Fotos zum Spiel von Fabian Molle

2.Mannschaft 2.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II gewinnt mit 3:1 beim TV Zazenhausen!

 

Mit einer tollen Teamleistung,insbesondere in der 2.Halbzeit,konnte der erste Saisonsieg eingefahren und die erste Spitzenmannschaft geschlagen werden.

 

Der Ausfall von Leistungsträger Berndt Schneider und Topscorer der letzten Saison Luca Annunziata konnte gut kompensiert werden.

 

Angefangen von Torhüter Carrasco,der mit einer Glanzparade den Ausgleich verhindern konnte,über Kaminski der mit seinem Treffer Marke Tor des Monats die Sportvg in Führung brachte,bis Luca Schauer mit einem Tor und einer Vorlage,passte es in allen Mannschaftsteilen.

 

Wenn sich die Mannschaft jetzt noch solche destruktiven Trainingseinheiten wie letzten Donnerstag spart,dann kann das nur von Vorteil sein.

 

Erwähnenswert ist noch der zweite Einsatz im Aktivenbereich von noch A-Jugendspieler und Feuerbacher Urgestein  Michael Müller.Ein großes Talent,das sich toll einbringt und hoffentlich noch eine Menge Spiele für die Sportvg Feuerbach absolvieren wird.

 

Aufstellung: siehe Link

 

Tore/Vorlagen:

 

0:1/13.Min Kaminski/Schauer

 

1:1/27.Min

 

1:2/53.Min Schauer/Frieß

 

1:3/90.Min Kächele/Lenz

 

Nächste Woche empfängt man den ambitionierten Aufsteiger TSV Uhlbach im Sportpark.Man will unbedingt nachlegen,um sich im oberen Tabellenbereich festzusetzen.

 

S.R.

2.Mannschaft 1.Spieltag Kreisliga A

 

Die Sportvg II verliert mit 0:3 gegen den TV 89 Zuffenhausen!

 

Es wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen heute.In der 1.Halbzeit waren die Gastgeber eigentlich die bessere Mannschaft bzw. zumindest hatte man die besseren Chancen.Nach dem Doppelschlag nach der Halbzeit in der 53. und 62.Minute war bei den Talkrabben die Luft dann raus.Alle drei Gegentore waren vermeidbar.Die Niederlage ist ärgerlich aber kein Beinbruch.Die Gäste aus Zuffenhausen gehören zu den Topfavoriten der Liga.Das nächste Spiel beim Tabellenführer TV Zazenhausen (bereits Freitag 20 Uhr) wird nicht einfacher.Punkten ist trotzdem das klare Ziel.

 

Feuerbach spielte mit:

 

Carrasco,Fastje,Possienke (80.Min Barraco),Döringer,Frieß (52.Min Müller), Halbherr,Lenz,Besser,Brand, Annunziata (75.Min Ekinci),Schauer (46.Kächele)

 

S.R.